Die 10te Austragung des Jürgen-Krätzschmar-Gedächtnisturnieres für Herren-Doppel 50+ brachte erneut zahlreiche Mannschaften nach Anderten. Neben sieben Mannschaften des Gastgebers waren je zwei vom TSV Bemerode, MTV Groß-Buchholz,  Misburger TC,  drei vom Polizei SV sowie eine Mannschaft mit ehemaligen Freunden von Jürgen Krätzschmar aus Hildesheim dabei.

Den Sieg holten Reiner Liebeck/ Detlef Wuttke durch einen klaren 6 : 1, 6 : 1 – Finalsieg gegen Manfred Rausch /Peter Gottwald vom Polizei SV. Heidrun Krätzschmar überreichte den Gewinnern den Pokal vor den zahlreich anwesenden Zuschauern.

Die erste Überraschung gab es bereits in der 1. Runde, als die Titelverteidiger J. Blaschke/ A. Leuchtenberger sich in einem Langsatz gegen die späteren Halb-Finalisten P. Theissen/ W. Johannsen vom Polizei SV mit 7 : 9 verloren.  In das Halbfinale schafften es neben P. Theissen/ W. Johannsen auch M. Rausch / P. Gottwald, ebenfalls vom Polizei SV,  P. Heydenreich/ R. Warczak, die Vorjahres-Finalisten vom MTV Groß-Buchholz und die späteren Sieger R. Liebeck /D. Wuttke vom TSV Anderten.

Im ersten Halbfinale setzten sich M. Rausch/ P. Gottwald gegen P. Theissen/ W. Johannsen nach hartem Kampf mit 6 : 3, 7 : 5 durch. Schneller ging es im 2. Halbfinale zwischen P. Heydenreich/ R. Warczak und R. Liebeck /D. Wuttke. Die Anderter gewannen 6 : 0, 6 : 3.

Knapper als das Ergebnis vermuten lässt, verlief das Finale. Es war eine durchaus spannende Partie, so dass die Akteure den verdienten Applaus des Publikums nach dem langen Turniertag entgegen nehmen konnten.

Im B-Finale setzten sich die Vorjahres- Gesamtsieger J. Blaschke/ A. Leuchtenberger vom TSV Anderten gegen H. Barkemeyer/ P. Sklarek vom TSV Bemerode in 3 Sätzen durch.

Zum Abschluss gab es wie immer ein gemeinsames Essen, in seiner Rede dankte H.U. Rochner -Vorsitzender des TSV Anderten und Teilnehmer am Turnier - den Damen und Herren, die sich um das Wohl der Gäste und die Organisation gekümmert hatten, H. Krätzschmar dankte er für Ihren Besuch und Ihre Bereitschaft, das Turnier zu unterstützen.