Am Sonntag, 14.10.2018, fand wie in den letzten Jahren der sogenannte Käse-Cup statt. Es war das letzte Sandplatzturnier auf unserer Anlage in dieser Saison. Die Mitglieder der angesprochenen Altersklasse taten sich diesmal recht schwer mit einer Anmeldung. Zudem haben sich am Turniertag noch zwei Spieler krank gemeldet, so dass nur wenige Mannschaften am Start waren. Das vereinfachte aber den Austragungsmodus. So konnte: „Jeder gegen jeden (Langsatz) spielen. Bei herrlichem Sonnenschein wurden die Spiele kurz nach 12.00 Uhr gestartet. Nach der ersten Runde konnten alle bei Kaffee und Kuchen neue Kraft für die weiteren Anstrengungen der nächsten Spiele sammeln.

Ein Blick auf die einzelnen Ergebnisse der Paarungen belegte, dass alle Spiele von der jeweiligen Siegermannschaft nur äußerst knapp gewonnen werden konnten. Es waren also alles in Allem spannende Begegnungen. Am Ende haben sich Günter Lehfeld und Jürgen Blaschke durchgesetzt und das Turnier gewonnen. (2. Sieger: A.Funk/U.Mertins, 3. Sieger: K.Funk/B.Mummenthey, 4. Sieger: H.Wojtalla/M.Keller).

Nach dem Turnier haben wir in großer Runde noch ziemlich lange bei gutem Wetter, netter Musik, vielen Leckereien (natürlich auch Käse und Gyrossuppe), sowie Bier bzw. Rot- und Weisswein zusammen gesessen. Zu guter Letzt möchten wir nicht vergessen, uns für den gespendeten Kuchen (Katrin, Roswitha), die Gyrossuppe (Kerstin) und die Rote Grütze (Conny) zu bedanken. Da es allen Teilnehmern und Gästen ausgesprochen gut gefallen hat, wollen wir voraussichtlich im nächsten Jahr ein ähnliches Turnier veranstalten.

(Text: Reiner)